Fahrzeugingenieur BSc / Fahrzeugingenieur MSc

Audi Hungaria Fakultät für Fahrzeugtechnik

Fahrzeugingenieur BSc

Akademische Grade / Studiengang

Zeitmodelle

Finanzierung

Ausbildung

Kosten (Semester)

Semester

BSc

Tagesstudium

Staatliche Fin.

Fzging.

unterstützt

7

BSc

Tagesstudium

Selbstfin.

Fzging.

325 000 Ft

7

BSc

Fernstudium

Staatliche Fin.

Fzging.

unterstützt

7

BSc

Fernstudium

Selbstfin.

Fzging.

325 000 Ft

7


Abitur - Voraussetzungen
Mathematik und Biologie oder Physik oder Informatik oder Chemie oder berufsvorbereitenden Sekundarunterricht (Grundkenntisse Elektronik, Grundkenntnisse Bau, Grundkenntnisse Informatik, Grundkenntnisse Umweltschutz und Wasserbewirtschaftung, Grundkenntnisse Verkehrstechnik)

Zum Beruf
Die Experten auf dem Fachgebiet des Fahrzeugingenieurwesens verfügen über grundlegende naturwissenschaftliche, Wirtschafts-, Human-, und Fachkenntnisse. Diese decken konkret die folgenden Bereiche: Mathematik, Physik, technische Chemie, Mechanik, Thermodynamik, Elektrotechnik, Materialkenntnisse, Volkswirtschaftslehre, Unternehmenswirtschaftslehre, Recht, Arbeitsschutz, Fahrzeugmechanik, Fahrzeuge und Mobilmaschinen, Informationstechnik, technisches Zeichnen, Fahrzeug- und Antriebelemente, Fahrzeugplanung und Prüfung, Konstruktionselemente und Technologien von Fahrzeugen, Fahrzeugproduktion und Reparatur, thermodynamische und strömungstechnische Vorrichtungen von Fahrzeugen, Fahrzeugdynamik. Um guter Fahrzeugingenieur zu werden, braucht man hauptsächlich innovative Problemlösungsfähigkeit und systemorientierte Denkweise.

Zur Ausbildung
Unsere Studierenden erwerben im Rahmen ihrer Ausbildung fundierte fachbezogene naturwissenschaftliche Kenntnisse und fachspezifische Kenntnisse im Fahrzeugbau, Fahrzeugelektronik, Fahrzeuginformatik, Verkehrssicherheit, Diagnostik, Fahrzeugbetrieb und Instandhaltung, sowie Wirtschaftsmanagement. Sie werden befähigt die Fahrzeuge und Hauptteile zu entwickeln, zu entwerfen, zu produzieren, die in ihnen verlaufenden Prozesse zu analysieren, und sie verkehrssicher zu betreiben. Die Aneignung der speziellen Fachkenntnisse ermöglichen die Fachmodule Autoingenieur, Verbrennungsmotoren und Eisenbahnfahrzeuge.

Weiterlernen
An unserer Universität nachdem die Studenten ihres Bachelor-Diplom erfolgreich absolviert haben, können zwischen den folgenden Masterstudium wählen: Fahrzeugingenieur MSc, Mechatronik MSc, Verkehrsingenieur MSc, Logistikingenieur MSc, Lehrer (Ingenieur) MSc.

Karriere
Die Studenten, die ihres Studium erfolgreich beendet haben, können bei den nächsten Instituten und Firmen arbeiten: Groß- und Mittelunternehmen (Audi), Unternehmen im Bereich Fahrzeugbetrieb und Wartung (Volán, BKV, MÁV), Verkehrsinstituen, Markenservices. Positionen: technische Leiter Markenservice oder im Bereich Fahzeugbetrieb und Wartung, fahrzeugtechnischer Expert. 

Sprachprüfung
Um das Diplom erfolgreich zu absolvieren, muss man in einer Fremdsprache eine B2 komplex mittelstufige Sprachprüfung bestehen. (Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch – seit dem 2011/2012 Halbjahr gibt es keine Möglichkeit die Sprachprüfung anders absolvieren weder mit Antrag)

 

 

Fahrzeugingenieur MSc (deutsch und englisch)

Akademische Grade / Studiengang

Zeitmodelle

Finanzierung

Ausbildung

Kosten (Semester)

Semester

MSc

Tagesstudium

Staatliche Finanzierung

Fzging. (ungarisch und deutsch)

unterstützt

4

MSc

Tagesstudium

Selbstfin.

Fzging. (ungarisch und deutsch)

400 000 Ft

4

MSc

Tagesstudium

Staatliche Finanzierung

Fzging. (ungarisch und deutsch)

unterstützt

4

MSc

Tagesstudium

Selbstfin.

Fzging. (ungarisch und deutsch)

400 000 Ft

4

MSc

Fernstudium

Staatliche Finanzierung

Fzging.

unterstützt

4

MSc

Fernstudium

Selbstfin.

Fzging.

400 000 Ft

4


Die angenommenen Qualifizierungen kann man in zwei Gruppen teilen:

  1. Im Falle Verkehrsingenieur Bachelor-Studium, sind alle Kredite angenommen.
  2. In den folgenden Bereichen braucht man seine Kredite annehmen lassen.

Die Voraussetzungen: laut des Gesetzes braucht man mindestens 70 Kredite, die in den nächsten Themenkreisen angenommen sind.

  • naturwissenschaftliche Kenntnisse (20 Kredite): Mathematik, Physik, Chemie, Mechanik, Materialkenntnisse, Thermodynamik, Elektrotechnik
  • Wirtschafts- und Humankenntnisse (10 Kredite): Wirtschaftswissenschaft, Unternehmenswirtschaftslehre, Umweltschutz, Qualitätssicherung, Arbeitschutz, Volkswirtschaftslehre
  • fachliche Kenntnisse (25 Kredite): allgemeine Maschinenlehre, Verkehrssysteme, Fahrzeugsysteme, Logistiksysteme, Betriebslieferung-Systeme, Informatik, technische Zeichnung, Baumaterialien und Bearbeitung, Fahrzeug- und Antriebelemete, Steuertechnik, Verkehrstechnologie, Fahrzeugdynamik und Antriebstechnik, Verkehrsautomatisierung, Fahrzeugbau, Verkehrs- und Wirtschaftslehre
  • spezialisierte Kenntnisse (15 Kredite): Geräte für Thermo- und Durchflusstechnik von Fahrzeugen, Grundkennnisse im Thema Fahrzeugentwurf und Untersuchung

Die Voraussetzungen der Aufnahme sind, dass der Student in den obgenannten Themen mindestens 40 Kredite hat. Die fehlende Kredite muss der Student paralell zu seinem Studium in den ersten 2 Semestern erwerben.

Die Bewerbungsunterlagen zu den Masterstudiengängen kann man an diesem Link erreichen und herunterladen.


Zur Ausbildung
Das Ziel des Masterstudiengangs Fahrzeugingenieur ist die Ausbildung solcher Ingenieuren, die Kenntnissen im Themen Naturwissenschaften, Fahrzeugtechnik, Informatik, Wirtschaft und Management auf einem hohen Niveau haben und mit diesen Kenntnissen fähig sind um Fahrzeuge für das Staßenverkehr und Eisenbahnverkehr zu entwickeln, entwerfen und bauen. Außerdem werden diese Ingenieure die Prozesse in den Fahrzeugen untersuchen und im Rahmen der Vorschriften des Umweltschutzes und Energiemanagements werden diese Fahzeuge im Betrieb halten, diagnostizieren, warten und reparieren.

Die Ausbildung bereitet die Ingenieure für die Führungsaufgaben, für die Teilnahme an Forschungsprojekten und für die Fortsetzung ihrer Studien im Promotions-Studiengang.

Die Studenten der Ausbildung können an Forschungprojekten teilnehmen, wie zum Beispiel Shell ECO Marathon Solarfahrzeugen oder Formula Student Motorenentwicklung für Rennwagen. Die Mehrheit der Fächern an der Fachrichtung Verbrennungsmotoren erhalten die Studenten nach dem sprachlichen Vorbereitungslehrgang auf Deutsch. Die Planungssemester der Diplomarbeit verbringen die Studenten in den Werken des Volkswagen-Konzerns in Deutschland.

Wählbare Spezialisierungen (Modulen):

  • Fachrichtung Verbrennungsmotoren
  • Fachrichtung Fahzeugsystemeingenieur
  • Fachrichtung Alternatív Drivesysteme (auf Englisch)
  • Fachrichtung Fahrzeugentwicklung (auf Englisch)

Weiterleren
Die Studenten haben die Möglichkeit ihre Studien in der Doktorschule für Multidisziplinäre Technische Wissenschaften fortsetzen.

Karriere
Die Absolventen der Master-Studiengänge sind fähig Positionen in der Fahrzeugindustrie erfüllen, wie zum Beispiel als Konstrukteur,als  leitender Ingenieur von Forschungs- und Entwicklungsprojekten oder mit den entsprechenden fachlichen Erfahrungen als Führungskraft.

Potenzielle Arbeitgeber: Audi, GM, Suzuki oder Rába und weitere Unternehmen im Bereich Personalkraftwagen und Nutzfahrzeugen, wie zum Beispiel Volán, BKV, MÁV, regionale Verkehrsunternehmen, Zulieferer und Verkäufern.

Weitere Möglichkeiten: Verkehrsinstitutionen, Firmen im Bereich Fahrzeugentwicklung, Versicherungsgesellschaften, Institutionen der Regierung und Selbstverwaltungen, Markenservices.

Sprachprüfung
Um das Diplom erfolgreich zu absolvieren, muss man in einer Fremdsprache eine B2 komplex mittelstufige Sprachprüfung bestehen. (Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch – seit dem 2011/2012 Halbjahr gibt es keine Möglichkeit die Sprachprüfung anders absolvieren weder mit Antrag)

10 Gründe für den Masterstudiengang Verbrennungsmotoren

  • Fachliche Vorbereitung auf die Anforderungen motorenbauender Werke und deren Zulieferer
  • Bilingualer Studiengang (ungarisch/deutsch)
  • Forschungsarbeiten im Bereich Motormechanik und Tribologie
  • Internationale wissenschaftliche Vernetzung
  • Starke Praxisorientierung durch Projekte von Lehrstuhl mit der Industrie
  • Motorenzerlegungen und Analyse
  • Diplomarbeiten in deutschsprachigen Unternehmen
  • Aktive Teilnahmemöglichkeiten an der Wettbewerb Formula Student
  • Zukunftsorientierte Ausbildung an modernsten Motorenprüfständen
  • Ganzheitliche Ansätze in der Lehre: Schwerpunkt Motormechanik unter fertigungstechnischen Gesichtspunkten
  • Erwerb überfachlicher Qualifikationen (Selbständigkeit, Teamfähigkeit, …)
  • Beste Berufsaussichten in der Automobilindustrie mit dem Masterabschluss nach dem 4-semestrigen Aufbaustudium

 

GYTT4_Hintergrund

SZENGINE

Nachrichten

Es gibt keine Nachrichten zur Zeit.