Tribologie Labor

Die Vorstellung des Labors

• Gegründet: 2012
• Kapazität (Arbeitsstunden/Monate): 80 Stunden/Monate
• Referenzen: Verschleißmessung und Untersuchung der Kolbenringen und Zylinderwand Audi Hungaria Motor Kft.
• Ziel des Labors: Tribologische Grundforschungen, Untersuchung der Reibung und Verschleiß von Teilen in unterschiedlichen Umständen  (Bewegung und Belastung)

 

Laborleiter
Paulovics László
Lehrstuhlingenieur



Geräte und Software im Labor


Scheibe Tribometer (pin-on-disc)

• Beschaffung: 2010
• Technische Spezifikation:
Drehzahl: 0-1500 rpm
Drehmomentmessung: +23 Nm
Normal Stärke: 2000 N

 


Oszillierender Tribometer

• Beschaffung: 2012
• Technische Spezifikation:
Frequenz : 2-50 Hz, mit 100:0 Übersetzung: 0,2-0,5 Hz,
Maximaler Hub: 25 mm,
Normale Stärke: 5-1000 N,
Mit Adapter erreichbar:
- Normale Stärke: 2-20 N,
- Hub 2 mm,
- Maximale Frequenz 50 Hz.


 

GYTT4_Hintergrund

SZENGINE

Nachrichten

Es gibt keine Nachrichten zur Zeit.